Blended Learning

Blended Learning – die Mischung bringt den Vorteil

Was ist Blended Learning?

Video Was ist Blended Learning?

Das Konzept

Blended Learning ist ein modernes Lernkonzept, das E-Learning mit klassischen Präsenzveranstaltungen kombiniert. Eine optimale Mischung aus theoretischem Wissen und Praxistraining kann somit erzielt werden.

Lernende können sich das für die Praxis notwendige Wissen mithilfe speziell entwickelter Lernsoftware selbstständig aneignen und in Trainingsseminaren vertiefend einsetzen. Für die Lernenden entsteht somit mehr Flexibilität hinsichtlich des Lerntempos, der Zeitplanung und der Intensität.

Durch die multimediale Aufbereitung der Lerninhalte werden unterschiedliche Lerntypen angesprochen. Eine gemeinsame Wissensbasis wird dabei geschaffen und die optimale Kombination von Fachwissen und Handlungskompetenz gewährleistet.

Blended Learning in der Berufsbildung

Für die Berufsbildung erweist sich dieses didaktische Konzept als besonders geeignet, da in verschiedenen Lernkontexten unterschiedliche Denk- und Lernmuster trainiert werden, ohne dass die soziale Interaktion darunter leidet. Direktes Feedback und Handlungslernen sowie intensiver Austausch steigern die Leistungsmotivation und den Lernerfolg.

Erfahrung bringt den Vorteil

Zahlreiche Kunden aus verschiedenen Branchen haben sich im Rahmen unserer gemeinsamen Projekte vom Potenzial dieses Konzeptes überzeugt und konnten die berufliche Kompetenz ihrer Mitarbeiter erheblich steigern.

Wir gehen auf Ihre Anliegen aktiv ein und entwickeln gemeinsam mit Ihnen individuelle maßgeschneiderte Lösungen. Weitere Informationen finden Sie in dieser Broschüre.

Aktuelles


Fachtagung: Erfahren Sie, wie man mit Geschichten lernen und lehren kann

Am 15.12.2017 von 10:30-15:30 Uhr laden wir Sie herzlich zur  [mehr]



Ausgezeichnet!

Das Storytelling Projekt DiNöB „Ökonomische Bildung im Handel“ wurde von der  [mehr]